BENI FAHR

Schön. Rebellisch. Ein bisschen Gaga. Beni Fahr ist ein Erlebnis, ein aha-Moment.

Aufgewachsen in einem musikalischen Umfeld begann Beni bereits in jungen Jahren seine kreative Seite auszuleben. Er tanzt, singt und beginnt mit 16 Jahren seine ersten eigenen Songs zu schreiben. Ein paar Jahre und diverse Skizzen später veröffentlicht Beni 2017 seine erste Single „Say it again“ und performt bereits kurze Zeit später die erste eigene Show auf dem damaligen CSD in Darmstadt.

Seitdem gewinnt Beni Fahr, sowohl durch Live-Auftritte, wie z.B. bei dem Queer*Feld Festival oder im Fernsehprogramm des Hessischen Rundfunks, als auch durch stetige Veröffentlichungen eine immer größer werdende Community.

Mit seiner vielschichtigen Stimme und kraftvollen, autobiographischen Songs, schafft der Künstler eine intime Atmosphäre und kreiert für seine Hörer:innen einen Safe Space.

Der Fokus dieses Raums liegt hierbei vor allem bei dem Thema, welches Beni seit Jahren am Herzen liegt: das Queer sein. Denn Beni sprengt Geschlechterrollen, bricht mit der Norm und möchte eine Stimme für seine Community werden.