FLORIAN PAUL
UND DIE KAPELLE
DER LETZTEN HOFFNUNG

Florian Paul erzählt vom Leben, von der Liebe, von der Einsamkeit, stets mit rauchiger Stimme und großen Gesten. Zusammen mit der „Kapelle der letzten Hoffnung“ erlebt ihr beim KiezKultur Festival einen unvergleichlich vielseitigen, energetischen Sound, der neu und trotzdem voller Nostalgie ist. Es erwartet euch ein wildes, verträumtes, virtuoses Zusammenspiel aus Theater und Clubbesuch in einem. „Nur du und ich in einer heilen Welt die um uns auseinander fällt“ heißt es in einem der neuen Lieder – Zustandsbeschreibung eines Lebensgefühls. Wir freuen uns auf einen Abend voll tanzbarer Melancholie!