GIRLWOMAN

GIRLWOMANs Musik bewegt sich zwischen Indie, Elektro-Pop und Future-Soul. Die Texte kreisen dabei auf abstrakte Weise um den Konflikt zwischen dem Erwachsenwerden und dem Kind-bleiben-Wollen.

GIRLWOMAN, die aus Bielefeld stammt, beherrscht mehrere Instrumente und zeichnet auch das komplette Artwork ihrer Releases.

Im November 2021 erschien bei Staatsakt das Debüt-Album „Das große Ganze“, welches 11 Songs aus den unendlichen Weiten des Pop-Alls zwischen Indie, Electronic und Future-Soul enthält.

„Das große Ganze ist eine Liebeserklärung an die Schönheit der Dinge vor der Kulisse meines Lebens“, sagt GIRLWOMAN über ihr Album, das sie zusammen mit dem Musiker und Produzenten Rasmus Exner in ihrer Wohnung in Bielefeld im Laufe der letzten drei Jahre aufgenommen und produziert hat.