NILS KEPPEL

„Bis alle Grenzen brennen“ beschreibt umfassend die Thematik der Debüt EP „Immer im Rauch“ von Nils Keppel. Eine Mischung aus Tristesse und Sehnsucht, verloren in verhallten Vocals. Während viele seiner Songs eine meist traumverlorene, gleichzeitig beruhigende Aura versprühen, wird mit Songs wie „Kommst du zu mir in der Nacht“ oder „Bunt/Schwarz“ gleichermaßen die fortlaufend wachsende deutsche New Wave Szene bereichernd bedient. Eingängige Synthesizer verschmelzen mit Post-Punk Elementen, oder auch sanften Piano Klängen, die Lieder des jungen Pfälzers könnten unterschiedlicher nicht sein, doch sind sie immer voller Energie.